Ehrenwerttag der Stadt Aachen und die Initiative ‚Respektvoll miteinander im Öcher Bösch‘

Bildergebnis für respektvoll miteinander aachen

 

Die Stadt Aachen hatte am 9. September 2018 zum sog . Ehrenwerttag‘  alle Vereine und Verbände eingeladen,  sich  mit einem Stand rund um Elisenbrunnen Katschhof und Markt zu präsentieren. Der KV- Aachen hatte im Vorfeld auf die Einladung hingewiesen.

Der KV Aachen- Vorstand war zusammen mit dem VFD (Freizeitreiter Deutschland), dem Stadtsportbund, den Geländefahrern, dem Alpenverein Region Aachen, der Aachener Turngemeinschaft und dem Forstamt an einem Stand zusammen. Wir haben dort die Gelegenheit genutzt für die Initiative ‚ Respektvoll miteinander im Öcher Bösch‘ zu werben. Die Initiative geht zurück auf einen Anstoß des Vereins der Geländefahrer und hatte zum Ziel, eine Aktion anzustoßen,  um damit  mehr Verständis und Verständigung im Zusammenspiel der verschieden sportlichen Waldnutzer im Öcher Bösch zu erreichen. Die Ergebnisse der Gespräche sind in einem Flyer zusammengestellt und Hinweistafeln im Wald sollen demnächst um dieses beschriebene Miteinander im Aachener Wald  werben. Die Flyer sind im Forstamt Aachen oder beim KV-Aachen kostenlos erhältich.

Am kommenden Sonntag, dem 16.9.2018 werden die Plakate im Rahmen der landesweiten ‚Waldtage‘ zum ersten mal im Wald aufgehangen. Die Aachener Förster führen an diesem ‚Waldtag‘ verschiedene Gruppen durch den Aachener Wald und Frau Bürgermeisterin Conradt wird auch dort sein. Eine Reitergruppe mit Reiterinenen und Reitern aus der Region Aachen werden genauso an den Führungen teilnehmen wie  eine Wandergruppe, Jogger und Radfahrer.