Nicht nur die Oktobersonne strahlte zum Kreismeisterschaftsturnier beim Reitverein Aachen

Auch die Siegerinnen und Platzierten der Kreismeisterschaft Dressur 2016 waren überglücklich. Eva Katharina Malburg vom RV Aachen-Brand freute ich sehr über Ihren 2. Platz in der ersten Abteilung der L-Dressur, denn zusammen mit Ihrem Zwischenergebnis lag sie schließlich 3 Punkte vor Juliane Werth vom RV Würselen, die mit insgesamt 9 Punkten Vizemeisterin wurde. Auch wenn Christine Breuer mit Ihren Tagesergebnis haderte, konnte sie sich trotzdem über den 3. Platz in der Gesamtwertung freuen. Insgesamt hätten vor dem Finale 6 Reiterinnen eine reelle Chance auf den Sieg gehabt.

Dies gilt auch für das Dressurfinale der Klasse M und auch hier gab es beim Finale die entscheidenden Punkte. Es siegte Iris Herren vom RV Hof Rossheide mit 0 Punkten – sie hatte ausschließlich Siege auf ihrem Kreismeisterschaftskonto, die zur Anrechnung kamen. Monique Breuer, RSG Beggendorfer Hof wurde Vizemeisterin mit insgesamt 14 und Dritte wurde Nicole Nendza vom RV Stolberg Büsbach mit insgesamt 35 Punkten. (siehe Photo)

Wir gratulieren den Siegerinnen und Platzierten zu den schönen Ritten !