Frühjahrslehrgänge des KPSV-Aachen in der Soers

Der Kreispferdesportverband Aachen bietet Pferdesportlern die Möglichkeit, bei erfahrenen Aktiven die reiterlichen Fähigkeiten zu verfeinern.
Chloe Morris-Talbot und Franz-Josef ‚Peppi‘ Dahlmann stehen hierzu Ende März  in der Albert-Vahle-Halle auf dem Gelände des CHIO Aachen zur Verfügung.

Chloe Morris-Talbot, Spanische Meisterin, ist derzeit Chefbereiterin und Gestütsleiterin auf dem Sonnenhof in Sankt Vith. 
Chloe hat ihre Ausbildung bei Spitzenreiterinnen wie Vize-Weltmeisterin und Trägerin Olympischer Silber- und Bronzemedaillen Beatriz Ferrer-Salat und Dressurqueen Isabell Werth genossen. 

Peppi Dahlmann hat seine reiterliche Ausbildung unter anderem bei den Olympiasiegern Wolfgang Brinkmann und Otto Becker erhalten. Als Nationenpreisreiter ist er erfolgreich für Deutschland gestartet und  hat seine bisherige Sportkarriere mit dem Weltcup-Sieg in Peking gekrönt.

Auf dem Gut seiner Familie widmet er sich der Ausbildung von Pferden und Reitern.

Als großes Vorbild gibt es für Peppi Dahlmann nach wie vor nur einen: Den großen Stilisten, Mannschafts-Olympiasieger und Weltmeister Jos Lansink.       

Chloe wird das Dressur-Wochenende (23./24.03.19) leiten und am folgenden Wochenende (30./31.03.2019) wird uns ‚Peppi‘ bei der Vorbereitung auf die Springsaison unterstützen. Ein Fahrlehrgang wird am 6./7.4.2019 angeboten.

Die Aussschreibungen werden Anfang Februar veröffentlicht.

Peppi Dahlmann

Photo: Privat
Chloe Morris Talbot

Photo: Ludwig Christ