Ehrung der erfolgreichen Aachener Reiter und Fahrer 2015

Großes Kino für Groß und Klein ! In diesem Jahr hatten die erfolgreichen Aachener Reit- und Fahrsportler am sechsten Dezember gleich zwei Gründe zum Feiern; denn in der freudigen Erwartung auf den Nikolaus, wurden zudem ihre sportlichen Leistungen von Camillo Hündgen, dem ersten Vorsitzenden des Kreispferdesportverbandes Aachen, im Rahmen eines Ehrungsfrühstücks gewürdigt. Dafür bot der weihnachtlich geschmückte Ballsaal des Cinetower Aachen eine gebührende Kulisse.
130 Frühstücksgäste hatte der Vorstand des KV Aachen eingeladen. Darunter auch die diesjährigen Kreismeister und Platzierten in den Disziplinen Dressur, Springen und Fahren, denen bereits auf dem diesjährigen Spring- und Dressurturnier des RV Büsbach die Meisterschärpen umgehängt worden waren. Zudem begrüßte der Vorstand des KV Aachen die Sieger und Platzierten des Krümel-, Junioren- sowie Intermediate-Cups Dressur und Springen. An der hohen Teilnehmerzahl und der breiten Altersspanne zeigte sich in diesem Jahr abermals, dass sich die Cup-Serien des KV bei Klein und Groß großer Beliebtheit erfreuen.
Auch die erfolgreichsten Aachener Mannschaften, die in diesem Jahr die Kreispokale gewinnen konnten sowie die Spring- und Dressurmannschaften, die den KV Aachen beim diesjährigen Landesturnier in Düren erfolgreich vertreten haben, freuten sich über die Auszeichnung durch Herrn Hündgen.
Für ihren hervorragenden zweiten Platz im Preis des Handwerks auf dem diesjährigen CHIO ehrte der Vorstand des KV Aachen zudem die Dressurquadrille unter der Leitung von Susanne Rüben und Manuela Hein.

TR3_7027