Aachener Kreismeister 2015

im Rahmen des Sommerturniers des RV Büsbach ritten am vergangenen Wochenende die Aachener Reiterinnen und Reiter in den Disziplinen Dressur und Springen auf L- und M-Niveau um die diesjährigen Kreismeisterschaften.
Während der RV Würselen sowie der RuFV Eicherscheid die ersten Qualifikationsprüfungen ausgetragen hatten, fanden auf dem Büsbacher Turniergelände die zweiten Qualifikationsprüfungen sowie die Stechprüfungen statt. Für letztere konnten sich die drei besten Reiter jeder Disziplin und Leistungsklasse qualifizieren.
Bereits am Samstagabend stand der Kreismeister der Springreiter auf M-Niveau fest: Gino Saitta setzte sich im Stechen gegen Lothar Schüller durch, indem er den Stechparcours fehlerfrei beendete. Dritte in der Kreismeisterschaft wurde Anna Görgens, die sich während der zweiten Qualifikationsprüfung an der Nase verletzt hatte und den Stechparcours deshalb leider nicht mehr bestreiten konnte.
Am Sonntagmorgen ging es dann um die Meisterschärpe der Dressurreiter auf L-Niveau. Hier konnte sich in der Stechaufgabe Laura Kübler den Titel vor Ricarda Mombach und Kim Gerharts sichern.
Nach einer ebenfalls spannenden Finalprüfung wurde Linda Gawlak Kreismeisterin der Dressurreiter auf M-Niveau. Mit 0,1 Punkten Vorsprung sicherte sie sich die Meisterschärpe vor Vanessa Dornhöfer und Tanja Hinrichs.
Sonntagnachmittag ging es dann für die Springreiter auf L-Niveau um den Kreismeistertitel. Hier konnte sich Nadine Hintzen vor Jackie Quadflieg und Johanna Schreiber an die Spitze setzen.
Der Vorstand der Kreispferdesportverbands Aachen gratuliert allen Siegern und Platzierten und bedankt sich herzlich bei den Sponsoren der diesjährigen Kreismeisterschaft sowie den ausrichtenden Vereinen.